Umfängliche Kritiken an einer August-Tour 2018


Zu einer unserer insgesamt sechs 2018er-Touren erreicht uns im Nachgang seitenlange, harsche und teils sehr persönlich Negativ-Kritik einiger Teilnehmer/innen.

Nun haben wir für Kritik immer ein offnes Ohr. Und wir lassen uns davon auch gerne dazu anregen, etwas noch besser zu machen. Hier sind wir allerdings nicht nur über das überrascht, was (teils auch noch unzutreffend) kritisiert wird, sondern vor allem über Stil und Ton, in dem kritisiert wird. Woher kommt diese Aggression? Woher dieses fast schon manische Suchen nach möglichst vielem, was man jemandem irgendwie negativ ankreiden könnte?

Wir wissen es nicht. Nachdem wir sonst (auch zu dieser Tour) ganz andere Rückmeldung erhalten, kann es an der Tour selbst ja nicht liegen. Aber vielleicht sind manche Menschen mit Ihrer Haltung und Ihren Erwartungen bei uns einfach fehlt am Platz. Was diese Menschen wahrscheinlich sogar selbst so sehen.

Wir wollen daher das negative Feed-back dieser Menschen gar nicht verbergen, und machen - auch wegen des sehr ausufernden Umfangs - dafür sogar eine eigene Page auf. Vielleicht hilft deren Lektüre ja dem ein oder anderen herauszufinden, ob er bei uns gut aufgehoben ist. Denn tatsächlich ist ja jedem damit gedient, wenn „nur" diejenigen den Weg zu uns finden, die unsere Arbeit, unser Engagement und auch letztlich uns zu schätzen wissen.


=> Hier geht’s zu den umfänglichen Negativ-Kritiken einer der Touren aus 2018