COVID-19 | ÜBERSICHT: Aktuelle Lage Rumänien


                 BMEIA aktuelle Reisewarnungen und Sicherheitsstufen


COVID-19 Fallzahlen Rumänien 2020-07-10

Rumänien-Überblick | 11.06.2020

Was für eine Woche! Es ist viel passiert.
Hier der aktuelle Stand.


Situation

> Weiter stark steigende Neuinfektionen
> Dritthöchster Quote in EU (Nach Schweden, Portugal)
> Summe der Infizierten erreicht neuen Höchststand
> Hohe Dunkelziffer wg geringer rumänischer Testkapazitäten
> Einige Regionen inzwischen über Grenzwert von 50/100.000
> 4 - 6 % der Tests in Rumänien positiv


Restriktionen

> Alarmzustand wird wohl verlängert, evtl. sogar neuer Notstand
> Es gilt Maskenpflicht
> Alle Restaurants (auch im Hotel), Cafes, Bars etc. geschlossen
> Freiluft-Speisebereiche mit max. 4 Personen und 2 m Abstand
> Polizei kontrolliert noch schärfer und verteilt hohe Strafen

> Viele EU-Länder schränken Einreise aus Rumänien wieder ein
> Rückreise nach Österreich ohne Test: 14 Tage Quarantäne
> Einreise nach Rumänien nur für symptomfreie Menschen
> ggf. 2-Wochen Quarantäne bei Einreise

> Gruppen über 10 Personen verboten
> Versammlungen, Konzerte, Demos etc. verboten
> Freizeit-Veranstaltungen >10P verboten (Wandern, Radfahren…)
> Gruppen-Motorrad-Reisen über 10 Personen sind verboten.

 

QUELLEN:

> Rumänische Regierung: Aktuelle Rechtsverordnung
> Österreichische Regierung: Erlasse und öffentliche Infos
> Regierung BRD und Bundesländer: Infektionsschutz-Verordnungen
> Auswärtiges Amt: Reisewarnungen und Reisehinweise
> Deutsche Botschaft Bukarest: Übersetzungen rumänischer Rechtsgrundlagen

> Tourismus-Prognose (Szenarien) der deutschen Bundesregierung
> Offizielle Verlautbarungen der Europäischen Kommission
> Tourismus-Strategie-Papier der Europäischen Kommission

> WHO - Welt Gesundheits Organisation
> RKI - Robert-Koch-Institut
> Johns Hopkins Universität
> INSP - Institutul National de Sanatate Publica
> Grupul de Comunicare Strategică

> Rumänien-Analysen der Österreichischen Wirtschaftskammer (WKÖ)
> Informationen der Tourismusverbände, des ADAC und ÖAMTC
> Transparency International Länderberichte Rumänien und Ungarn
> Freedom House Berichte „Press Freedom Survey“ und „Freedom in the World“
> Arbeitsgruppenbericht der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik

> Rumänische Zeitungen
> Radio Romania International

> Direkte Kontakte vor Ort in Rumänien, Albanien, Österreich und Deutschland