Telefonieren auf der GS 1250

bmw-r-1250-gs-2018-anzeige-3333x250

BMW-TFT/Connectivity mit Bluetooth-3 verbinden
[ BMW R1250 GS ]

Liebe GS-Fahrer!

Vielen Dank für manchen guten Rat, den wir schon erhalten haben. Heute können wir uns mal mit einer Lösung revanchieren.

Die neue 1250 GS kommt ja nun serienmäßig mit einem Tablet-großen TFT, hat also auch "Connectivtiy" an Bord. Leider hat BMW-Connectivity – zumindest in den 2018er Software-Versionen – ein Problem, sich mit Bluetooth-3 Headsets zu verbinden. Dazu gehören u. a. der immer noch gerne gekaufte SENA-Klassiker SMH5, oder auch integrierte Systeme von Nolan/X-Lite ("n-com") und auch der ein oder andere Smart-Helm (Schubert zB)

Auch wenn BMW das wohl mit einem zukünftigen Update (hoffentlich) verbessern wird : In der BMW-Software-Version 001_018_040 funktioniert das Telefonieren mit diesen BT3 Headsets erst mal nicht. Aber ... – es gibt einen Workaround:

 

PROBLEM:

> Bluetooth v3 Intercoms arbeiten nicht ordentlich mit BMWs TFT Connectivity zusammen
> In der Regel kann man Musik hören, aber nicht telefonieren.
> Das Telefonbuch wird zwar angezeigt und es lassen sich Nummern wählen,
    aber man hört den Angerufenen nicht, und der einen selbst auch nicht.


LÖSUNG/WORKAROUND:

> Verbinde ein beliebiges Bluetooth-Headset mit dem BMW-TFT
> Verbinde Dein Telefon mit dem BMW-TFT
> Verbinde nun ein andere Headset oder kabelgebundene Kopfhörer mit Deinem Handy
> Nun kannst Du aus dem TFT-Display Dein Handy fernsteuern und anrufen
> Du musst (in der Regel einmalig beim ersten Anruf) Deinem Handy sagen,
    auf welchem Kanal (Kopfhörer) die Tonausgabe erfolgt. Dann hörst Du alles.

Voila!


Wir haben das mit folgender Konfiguration getestet:

> BMW R1250 GS Adventure
> iPhone 7 mit iOS 12
> Sena SMH5-FM
> Sena SMH5

Wir denken, dass es auch geht, wenn man ein ganz billiges Bluetooth-Headset aus dem Aldi mit der BMW verbindet. Es geht lediglich darum, dass die BMW-Connectivity irgendein Headset verbunden hat. Auch wenn dieses dann gar nicht funktioniert, lädt die Connectivity trotzdem das Telefonbuch und erlaubt, das Telefon vom Lenker aus anzusteuern. Das eigentliche Telefonat wird ja dann sowieso vom Handy aufgebaut (das man vom Lenker aus fernsteuert). Und wenn das Handy das Helm-Headset verbunden hat, klappt alles wie es soll.

Herzlichst, drum bun:

Paula & Eddy

PS: Auch veröffentlicht im GS-Forum, und zwar =>hier.