• <= zurück zur ÜBERSICHT
    Geldumtausch / Reisekasse / Notgroschen

    Tipps zur eigenen Reisekasse
    :

    • Nicht vorab zu Hause Lei/RON besorgen (kompliziert und schlechter Kurs).
    • Bargeld ist keine gute/sichere Reisekasse - lieber zwei Bankkarten mitnehmen (zB. VISA + EC).
    • Vor der Reise bei der eigenen Bank Deine Kreditkarten fürs Reiseland entsperren lassen => mehr dazu
    • Nicht in die Wechselstube (selten, teure Provision), sondern an den Bankautomaten (viele).
    • Am Bankautomaten den angebotenen "garantierten Wechselkurs" ablehnen (dann bekommt man den besseren der eigenen Bank).
    • Als Notgroschen ein Postsparbuch, inzwischen sog. "SparCard" (Travellerschecks sind unüblich, Bargeld unsicher) => mehr dazu



    Und hier ein kleiner, eingebetteter Währungsrechner:




    <= zurück zur ÜBERSICHT