• Gjirokastra
    Albanisch: Gjirokastër / Gjirokastra
    Gjirokastër (übersetzt "Silberstadt") ist Museumsstadt und UNESCO-Weltkulturerbe. Vor allem aber: wunderschön.

    Albaniens bekanntester Autor Ismail Kadare hat ihr in ein literarisches Denkmal gesetzt. In "Stadt aus Stein" nennt er sie die „vielleicht steilste Stadt der Welt". Und über all dem thront die Burg und dort ein amerikanisches Flugzeugwrack. Faszinierend ist die Stadt allemal. Und zurecht.

    Es gibt sehr viel zu sehen. Hier meine Highlights:

    • Burg mit Flugzeugwrack
      Am besten fängt man mit der Burg an. Imposante Anlage, beklemmende Geschützsammlung, interessantes Fotomotiv des amerikanischen Spionageflugzeugs, Reste des kommunistischen Gefängnisses, vor allem aber: Grandioser Ausblick über Stadt und Landschaft.
    • Bummel durch die Altstadt
      Im Marktviertel direkt unter der Burg lässt sich gut essen. Die Hälfte der Häuser sind Restaurants, die meist traditionelles albanisches Gerichte anbieten. Im kann man sogar Kochkurse besuchen. Die andere Hälfte der inzwischen schön renovierten Häuser sind Geschäfte. Wenn man ein bisschen sucht, findet sich zwischen dem üblichen Touristen-Plastik-China-Kitsch-Buden auch mancher echte Kunsthandwerker.
    • Besuch eines alten osmanischen Herrenhauses
      Die beiden schönsten:
      > Zekate-Haus (Shtëpia e Zekatëve)
         Etwas außerhalb der Altstadt, dafür mit dem Fahrzeug gut zu erreichen und mit Parkplatz
      > Skënduli-Haus
         Fußläufig zum Marktviertel, gegenüber dem Ethnografischen Museum
    • Bunker unter der Burg
      Nicht so aufbereitet wie der Führungsbunker in Tirana (bunk'art 1),
      aber in seiner Leere auch beeindruckend und auf jeden Fall eine Option bei Regen.



    Gjirokaster-1-min-o9g2tgv0nmiv8hzelutv76an3xsvgheg8klns22b8w
    Die Burg thront über der Stadt

    Gjirokaster-min-o9g2zf67xuo8rlc3ufgszo7qjsgk7h1921cd758ju8
    Eine der Gasen des Marktviertels unter der Burg


    Gjirokaster-2-min-o9g2sh55fx5yzbfaefe1kfb4jaoxbzgnfnt7jjj9tc
    Blick von der Burg über die Stadt auf die Berge





    <= zurück zur ÜBERSICHT